Alles zum neuen Projekt " SGcustom - Signature"

In den folgenden Bildern werde ich euch mein neues Projekt vorstellen und die vereinzelten Herstellungsschritte darlegen, vllt auch noch en Kostentabelle mit aufstellen, damit ihr wüsstet was sowas kostet, würdet ihr sowas auch mal bauen wollen (lol).

WICHTIG: Es handelt sich hierbei "nur" umein Modell, eine richtige Gitarre wird ein einfacher Laie wohl kaum bauen können...

Also angefangen hat das ganze natürlich im Internet, genauer gesagt bei "Ibanez rulez", wo ich auf die meiner Meinung nach geile Form der Gitarre gestoßen bin. Es handelt sich um die Ibanez Power II Serie, wurden nicht wirklich viele hergestellt, die einzige die ich bis jetzt bei ebay gesehen hab ging für knapp 1400 € raus (fuck). Alex Skolnick war der Gitarrist, der dieses Modell vertreten hat, es war aber nicht seine Signature. Sie besitzt einen reversed Headstock (siehe Gilbert Signature) was ich bei Ibanez Modellen extrem stylisch finde.

Gut hab dann also Maße an meiner RG genommen (Größe vom Body), dann halt den Body von nem Foto der PII in Originlgröße ausgedruckt und ähnliches für den Hals gemacht. Dann beim Praktiker Holz gekauft (Weichholz - Fichte für den Body und Hartholz - Birke für den hals der auch durch den Body gehen sollte, letztendlich hab ich auch noch ne Scheibe Sperrholz in die Mitte gebaut, damit der Body a weng dicker wird.

(Bild kommt noch)

Fertig zusammengeleimt geschliffen mit Shapings meiner Vorbilder versehen sah sie dann so aus wie auf folgenden Bildern zu sehen ist:

Beim Headstock, den ich eigentlich so machen wollte wie bei den guten Ibanez Modellen, d.h. gebogen und nicht versetzt ,gabs ziemlich Probleme da ich eigentlich mit Wasser arbeiten wollte um das Holz damit durchzuweichen und mit Gewichten dann zu biegen. - Gut hat dann nach 2 Tagen und einem verschütteten Farbeimer den ich als Gewicht genommen hab dazu geführt, dass ichs anders gemacht hab - ich hab reingesägt ,dann gebogen und mit Holzimmitation Spachtelmasse ausgespachtelt, was auch recht gut funktioniert hat :

Da ich ja meine persönliche Gitarre bauen wollte und nicht NUR eine abkupfern ,hab ich mir mehrere Gitarren zum Vorbild genommen und dann jeweils Teile davon in meine mit einfließen lassen:

Wie man auf obigen Bild sehen kann hab ich den Hals durchgehend gemacht, von hinten sahs dann wie folgt aus (fühlt sich irre geil an):

So, damit der Lack dann auch gut hält und ich schlechte Stellen noch ausbessern konnte, hab ich dann mal die Klampfe weiß grundiert...:

Bilder werden noch fortgesetzt bis zum endgültigen Ergebnis

Eigene Website, kostenlos erstellt mit Web-Gear


Verantwortlich f├╝r den Inhalt dieser Seite ist ausschlie├člich der Autor dieser Homepage. Missbrauch melden